Buchhandel Dietrich Kreh

Kalendergalerie für 2022 ist eingetroffen

Kalendergalerie
Kalender begleiten uns durch das Jahr. © Ralph Steinemann Pressefoto

„Jedes Jahr staunt man über die Ideen und Themen, die sich die Kalender-Verlage einfallen lassen“, sagt Dietrich Kreh. Auf seiner persönlichen Favoritenliste hat er sich schon zwei Geschenktipps vorgemerkt: Den Lebensfreude-Kalender und den National Geographic Kalender. „Traumhafte Aufnahmen der Erde von oben. Die Perspektive auf das wilde Deutschland ist atemberaubend. Fotografien, die etwas darstellen, Motive zum Träumen und Staunen - und zum Einrahmen.“

Kein Wunsch bleibt unerfüllt bei der breitgefächerten Kalenderkollektion: Ein traumhafter Wandkalender ersetzt ein Gemälde oder Kunstwerk. Tischkalender bieten Platz für persönliche Notizen. Mit einem Postkartenkalender kann man anderen eine Freude machen und einen gelungenen Fotogruß per Post verschicken. Und mit kleinen Andachten und gedanklichen Impulse für den Tag auf philosophischen und literarischen Kalendern macht man sich selbst eine Freude. Raffinierte Kochrezepte „erntet“ der ambitionierte Hobbykoch auf Küchen- und Kräuterkalendern, der sich auch optisch gut an der Küchenwand oder vor dem Kräuterregal macht. Viele ziehen aus gutem Grund einen Kalender zur Organisation der Termine jeder Handy-App vor: Bevor man dort mehrere Tasten gedrückt hat, genügt ein kurzer Blick zur Wand und schon ist klar, an welchem Wochentag etwas erledigt werden muss, die lang ersehnte Verabredung oder der wichtige Termin ansteht.

Dietrich Kreh legt Wert auf eine große Auswahl an Kalendern für jeden Anlass und Geschmack. Und sollte ein bestimmter Titel nicht am Lager sein, wird er beim Großhändler bestellt, der in der Regel innerhalb eines Tages liefert - „wir liefern ihn dann kostenfrei zum Kunden nach Hause.“

Feines Buchsortiment

Ebenso vielseitig ist auch die Buchauswahl - das ausgewählte feine Sortiment ist einer der Erfolgsfaktoren von Buchhandlung Kreh.

Lesetipp von Dietrich Kreh

An grauen Novembertagen taucht Dietrich Kreh besonders gern in die Historie ab: „Der Roman Cicero und Cäsar von Robert Harris hat unglaublich viel Zeitbezug, es geht um Intrigen und machtbesessene Könige, toll geschrieben, spannend, packend.“