Bauerles Besen

Besenkonzept neu verstehen

FMBauerlesBesen
Bauerles Besen, Fellbach-Schmiden. Philip Bauerle (mit einem der süssen Früchtchen..) auf dem Erdbeerfeld © Hardy Zürn

Was viele heute nicht mehr wissen: Der klassische Besen fand in den Wohnstuben der Winzer und Landwirte statt. Um ihre Produkte vermarkten zu können, räumten sie ihre Wohnung aus, um darin ihre eigenen Erzeugnisse zu einfachen Gerichten zu verarbeiten und ihren Wein anzubieten.

Eigene Produkte, regional vermarktet

Durch die in der Landwirtschaft üblichen Arbeitsspitzen, etwa während der Ernte, wurden die Besenwirtschaften früher nur in den „ruhigen Zeiten“ oder direkt nach der Ernte geöffnet. Diesen Prinzipien hat sich Familie Bauerle, abgesehen von der Wohnstubensituation, verschrieben. Die Hauptprodukte Spargel, Gänse, Rinder und der Wein werden selbst angebaut und großgezogen. Der Spargel wächst auf dem Schmidener Feld und rund um Siegelhausen, die Gänse weiden bei Bittenfeld und die Rinder stehen in Altensteig im Schwarzwald.

Viermal jährlich das Besondere genießen

Die vier Besensaisons ergeben sich einerseits durch die Erntezeit des Spargels - frisch gestochener Spargel schmeckt eben am besten - andererseits durch die „ruhigen Zeiten“ in der Landwirtschaft. Entsprechend der saisonalen Nachfrage werden Gänse um den Martinstag und vor Weihnachten angeboten. Die Saisons für Rinder sind der Winter (Januar bis März) - etwa als Gulasch - und der Sommer (August bis September), hier gerne auch mal kurz gebraten.

Der Region verbunden: Wein vom Weingut Johannes B.

Dazu können Besucher in Bauerles Besen die Weine vom Weingut Johannes B. (Bauerle) genießen. Aus Remstaler, Cannstatter und Stuttgarter Trauben wir vom Trollinger über Riesling bis zum Cabernet Sauvignon wird immer der passende Wein angeboten. Anstelle der Wohnstube begrüßen Familie Bauerle und ihr Team im modernen Besengebäude auf dem Hof Höhe 1 in Fellbach.

Spargel-Besen: Spargel vom Schmidener Feld bis 5. Juli

Jetzt ist Spargelzeit. Der Spargel-Besen hat noch bis 5. Juli 2020 mit Spargel vom Schmidener Feld und Wein aus eigenem Anbau geöffnet. Täglich von 11 bis 23 Uhr gilt hier das Motto: „s‘ Bäuerle Bauerle freut sich über Ihren Besuch!“

Bauerles Besen

Höhe1

Fellbach