Fahrrad Schmidt GmbH & Co. KG

Rein in die Pedale, hinein ins Radvergnügen!

FMSchmidtBike
Gerhard und Florian Schmidt. © Andrea Ess

Das Wetter macht Laune, sich auf das Fahrrad zu schwingen und die Gegend zu erkunden. Fahrrad Schmidt ist der Fahrradhändler seit über 40 Jahren in Schwäbisch Gmünd. Mit TÜV geprüfter Qualitätswerkstatt, eigenem Fahrrad-Ergonomiezentrum und viel Know-how im E-Bike-Bereich.

Auf den Sattel, aber richtig: Wer auf dem falschen Fahrrad sitzt, merkt dies relativ schnell, sei es am spannenden Nacken oder am Knie, das aus heiterem Himmel zwickt.

Fahrrad-Ergonomieberatung

Florian Schmidt ist ausgebildeter Physiotherapeut mit langjähriger Erfahrung in einer Rehabilitationspraxis und leitet das von ihm aufgebaute Ergonomie-Zentrum: Die Fahrrad-Ergonomieberatung ist sein persönliches Steckenpferd und wird bei einer Beratung stets mit einbezogen. Sitzposition, Kontaktpunkte, Lenker, Vorbau und Pedale und sämtliche Winkel werden optimal auf die Anatomie des Fahrers angepasst, damit er das Fahrradfahren schmerzfrei genießen kann. Ein professioneller Ergonomie- Test mit Video-Kontrolle schafft Klarheit.

E-Bike-Spezialist

Schmidt Bike hat sich als EBike- Spezialist in der gesamten Region und weit darüber hinaus etabliert. Bereits vor zwanzig Jahren wurde das EBike in das Sortiment aufgenommen und immer weiter ausgebaut. Bei der Auswahl schwört Fahrrad Schmidt auf Markenhersteller und deren Systeme: Zu finden sind sämtliche gängige E-Bike-Motoren von Alber, Bosch, Brose, Fazua, Panasonic, Sachs, Shimano bis zu Yamaha. Die Mitarbeiter werden regelmäßig in jedem System geschult. Die meisten E-Bikes im Sortiment stehen zum Testen sofort bereit. Eine optimale Teststrecke mit Steigungen und Radweg führt direkt am Haus vorbei.

Qualitätswerkstatt

Weiteres Alleinstellungsmerkmal: Als einziger Fahrradhändler im gesamten Ostalbkreis verfügt Fahrrad Schmidt über eine vom TÜV geprüfte Qualitätswerkstatt für Reparaturen und Inspektionen jeder Art. Reichhaltig ist auch das Sortiment an Bio- Bikes ohne Motor und Kinderfahrzeugen aller Art. Damit es dem Radfahrer an nichts fehlt, wurde das Angebot an Zubehör, Taschen, Bekleidung und Helmen erheblich ausgebaut. Bei Fahrrad Schmidt steht ab April eine umfassende Vergrößerung auf fast 2000 Quadratmeter bevor. „Sobald wir wieder öffnen dürfen, wird auf größerer Fläche die Kinderund Jugendabteilung präsentiert.“ Auch Mountainbiker können sich freuen: „Die Ausstellung und die Auswahl werden passend zum Saisonauftakt erheblich erweitert, es wird lockerer, übersichtlicher und schöner.“