20.00 Uhr - Dance intense Factory

Broadway und Bronx an der Murr

1/3
0d6ffa9a-8577-4988-ae9a-08a23c07aed5.jpg_0
In familiärer Atmosphäre fühlen sich alle Altersgruppen wohl - nach Feierabend legt die „Ü-30-Fraktion“ los. © Hardy Zürn
2/3
24StdBKDanceIntenseFactory
In familiärer Atmosphäre fühlen sich alle Altersgruppen wohl - nach Feierabend legt die „Ü-30-Fraktion“ los. © Hardy Zürn
3/3
0427f5f5-abd3-488b-8848-57fc196f1e0a.jpg_2
© VLP

Backnang meets New York: „Bronx“, „Manhattan“ und „Queens“ – so heißen die lichtdurchfluteten Tanzsäle der Dance Intense Factory. Um 20 Uhr trainiert hier auch die Ü-30-Fraktion, zum Beispiel Fusion-Jazz-Dance wie am Broadway und Hip-Hop wie in den Straßenschluchten von New York.

Wo die Fabrikstraße endet, ist auch die Stadtgrenze von Backnang erreicht. Dort öffnet sich die Tür in die Dance Intense Factory, und eine neue Welt tut sich auf: Hohe Räume ohne Säulen, modern gestaltet, ein schicker Fabrik-Charme liegt darin. Die Inhaber Natalie Horoba und Marc Sailer verliebten sich auf Anhieb in das Gebäude: „Es ist der passende Rahmen für unsere Tanzschule“, sagen sie. Beim Umbau kam ein traumhafter alter Eichenparkettboden zum Vorschein, den sie nur abschleifen und lackieren mussten, schon sah er aus wie neu. Auf dieser großzügigen Fläche trainieren Freizeittänzer und Profis, üben die ersten Schritte ein oder perfektionieren ihr Können in den unterschiedlichsten Tanzstilen: Afro-Fusion, Ladystyle, House, Breaking, Modern, Musical Dance, Latindance, Hip-Hop, Ballett, Jazz und die Ü-30-Kurse. Zur besten Tagesschau-Zeit wummern im „Bronx“-Raum die Bässe. Die „old-but-gold“-Hip-Hopper im Alter von 30 bis 64 sind beim Training. Sie haben jedes Jahr einen Auftritt beim Straßenfest. Das motiviert zusätzlich, sich nach Feierabend aufzuraffen und eine kleine Choreografie einzuüben. In jeder Tanzstunde kommt der „Fun“ nicht zu kurz.

Junges innovatives Tanzstudio

„Wir wollen die Liebe zum Tanz weitergeben“, sagen die ausgebildeten Tänzer, Choreografen und Tanzlehrer. Der Backnanger Marc kam im Treff 44 zum Hip-Hop, ist sechsfacher Deutscher Meister, Vize-Europameister und zweifacher Europameister. Natalie hat an der Ballettakademie Nürnberg und an Tanzschulen in Chicago und in ihrer Lieblingsstadt New York studiert. Mit der Tanzschule haben sie sich ihren Lebenstraum erfüllt. Bei der Namensfindung inspirierte neben der Sympathie für die USA die Lage in einer ehemaligen Lederfabrik: „Factory“, weil „hier etwas entsteht und immer etwas entstanden ist“. „Dance Intense“ leitet sich vom intensiven Training ab: „Bei uns wird trainiert, geschwitzt und gelernt“, so die Inhaber. Die Schüler tanzen nicht nur vor dem Spiegel; die Tanzschule kümmert sich um Auftrittsmöglichkeiten: Regelmäßig stehen sie in einer selbst geschriebenen Theatershow auf der Bühne - es ist das Highlight für sie. Unvergessen der Auftritt mit Andrea Berg in der Schleyerhalle. Vanessa Mai trainierte im vergangenen Jahr für die TV-Tanzshow Let´s Dance hier und war Hip-Hop-Schülerin von Marc. Mit Tanzshows, Aktionen, Events und Workshops macht das Tanzstudio attraktive Freizeitangebote.

Dance Intense Factory
Fabrikstr. 70
71522 Backnang
Telefon: 0173/3437855
www.danceintense.de