Back Pflumm

„Wir l(i)eben das klassische Handwerk“

SpeziBackPflumm
Inhaber Daniel Nestlinger steht für traditionelle Backkunst. © Ralph Steinemann Pressefoto

Auf mehr als 100 Jahre traditionelles Handwerk blickt die Winnender Bäckerei Pflumm nunmehr zurück – darauf beruft sich auch Inhaber Daniel Nestlinger, der den Betrieb im vergangenen Jahr von Seniorchef Roland Pflumm übernahm. „Meine beruflichen Weg bin ich von Anfang an in der Bäckerei Pflumm gegangen. Mit 14 Jahren kam ich als Praktikant, nach der Lehre habe ich die Leitung der Produktion übernommen und zudem meine Meisterschule absolviert. Seit einem Jahr bin ich nun Inhaber meines Ausbildungsbetriebes“, sagt Daniel Nestlinger. „Es ist eine Ehre, diese traditionelle Bäckerei fortzuführen.“ Und das heißt auch, dass er die Rezepte des Gründers und Seniorchefs größtenteils übernommen hat, genauso wie die Art des Backens: Klassisches Handwerk steht hier vor maschinellem Einsatz – das ist Bäckermeister Daniel Nestlinger und seinem Team enorm wichtig. Vier weitere Bäcker arbeiten mit ihm in der Produktion, etwa 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen im Verkauf in den vier Filialen von Back Pflumm hinter der Ladentheke. Gebacken wird ausschließlich in der Winnender Filiale in der Bahnhofstraße. „Ich bin der Meinung, durch mögliches Aufbacken in den Filialen geht die Qualität verloren, deshalb backen wir ausschließlich in einer Backstube und liefern mehrmals pro Tag in unsere Filialen“, erklärt der Inhaber.

Besonders ist auch das umfangreiche Dinkelangebot, das sich der Bäckermeister auf die Fahne geschrieben hat. Ob Haferbrot auf Dinkelbasis, Dinkelvollkornbrot, Brezeln aus Dinkel einmal wöchentlich oder die Eigenkreation der Apfeltasche aus Dinkelblätterteig – Back Pflumm bedient die Nachfragen von Kunden mit einer Weizenunverträglichkeit und all jenen, die einmal „etwas anderes“ ausprobieren möchten.

Back Pflumm
Bahnhofstraße 31
71364 Winnenden
Tel. 07195 2581