Hambach Naturstein

Ihre Herzen schlagen für Stein

SpeziWNHambach
Bei Hambachs werden Natursteinprodukte vor Ort gesägt oder geklopft. © Hardy Zürn

„Viele Menschen wissen gar nicht, dass wir weit mehr machen, als nur Grabsteine“, berichtet Jasmin Hambach. Dabei ist das Team rund um Senior-Chef Bernd Hambach und Junior-Chef Michael Hambach in vielen Bereichen tätig. In der Innengestaltung produzieren die Steinmetze zum Beispiel Küchenarbeitsplatten, Treppen oder Kamine. Bodenbeläge und Fensterbänke fertigen sie für drinnen und auch draußen.

Auf ihre Fähigkeiten hat sich jüngst auch die Stadt Waiblingen verlassen, die Hambach Naturstein mit der Sanierung der Friedhofsmauern in Waiblingen und Hohenacker, sowie mit der des Ochsenbrunnens betraut hat. „Wir gehen auf jeden Kundenwunsch individuell ein, sei es ein Privat-, ein Gewerbekunde oder eine Stadtverwaltung“, so Jasmin Hambach. Möglich sei dies insbesondere dadurch, dass die kleine Firma ihre eigene Produktion in Hohenacker hat. Individuelle Wünsche werden gemeinsam mit dem Kunden entwickelt und die Sägearbeiten dann im eigenen Haus zügig und gewissenhaft umgesetzt. „So können wir auch auf Sonderwünsche eingehen.“ Bei der Beschaffung der Natursteine, die meist aus dem europäischen Ausland, aber auch aus ferneren Regionen stammen, werde auf Fair Trade, Nachhaltigkeit und höchste Qualität geachtet.