"Moving Shadows"

Schattentheater, Shadowdance, Schattenspiele

MovingShadows
Schattentheater, Shadowdance, Schattenspiel – für das Genre gibt es viele Begriffe. © Michaela Koehler-Schaer

Acht Menschen, eine Leinwand, Licht und Musik – mehr braucht es nicht für eine traumhafte Reise rund um den Globus und durch die Fantasiewelten Hollywoods. Mit filigranen Bildern, die wie feinste Scherenschnitte erscheinen, umgarnen die Artisten, Tänzer und Pantomimen ihr Publikum. Mit erstaunlicher Präzision und verblüffender Leichtigkeit wird ein poetischer Bilderreigen aus fließenden Körpern kreiert. Die Akteure wirbeln temperamentvoll ins Licht und verschwinden wieder in der geheimnisvollen Tiefe des Raumes. Hinter der Leinwand verschmelzen ihre Körper zu Landschaften, Tieren und Gebäuden, davor verzaubern die Schatten das Publikum.