VfB Stuttgart

Timo Hildebrand will ins Präsidium des VfB Stuttgart

Timo Hildebrand
Stuttgarts ehemaliger Torwart Timo Hildebrand. Foto: Marijan Murat/Archivbild © dpa

Stuttgart.
Der ehemalige Nationaltorhüter Timo Hildebrand will sich auf der Mitgliederversammlung im Juli als Nachfolger von Thomas Hitzlsperger ins Präsidium des VfB Stuttgart wählen lassen. "Ich will näher an den VfB heranrücken, das ist der erste Schritt", sagte der Ex-Torwart des vom Abstieg bedrohten Fußball-Bundesligisten der Stuttgarter Zeitung (Freitag). Hitzlsperger hatte seinen Posten im Präsidium niedergelegt, nachdem er zum Sportvorstand berufen worden war. Hildebrand ist inzwischen 40 Jahre alt und wurde mit dem VfB Stuttgart 2007 deutscher Meister.


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem neuen VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.