VfB Stuttgart

Trainingslager in Kitzbühel: VfB testet gegen den Hamburger SV und Arminia Bielefeld

VfB Symbolbild Ball 1. Bundesliga
Symbolbild. © ZVW/Simeon Kramer

Der VfB Stuttgart hat am Montagmorgen (17.08.) bekanntgegeben, dass er im Trainingslager in Kitzbühel beim "Helden Cup" antritt. Dort trifft er am Mittwoch, den 26. August, um 16 Uhr auf den Hamburger SV, ehe es am Samstag, den 29. August, um 15 Uhr gegen Arminia Bielefeld geht.

Beide Spiele finden in Kufstein statt und können live auf Servus TV und www.Helden-Cup.de verfolgt werden. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie finden alle Partien ohne Zuschauer statt.

Das Team von Trainer Pellegrino Matarazzo reist vom 22. - 29. August ins Trainingslager nach Kitzbühel.Der Helden Cup findet dieses Jahr zum zweiten Mal in Österreich statt und geht auf die Initiative "Helden helfen" zurück. Der Gewinner erspielt einen Preis in Höhe von 30.000 Euro, die an ein soziales Projekt gespendet werden, das vom Cup-Sieger ausgesucht wird.