TVB Stuttgart

Knieverletzung: TVB Stuttgart muss auf Oscar Bergendahl verzichten

Oscar Bergendahl TVB
Oscar Bergendahl. © Ralph Steinemann Pressefoto

Der TVB Stuttgart muss sechs bis acht Wochen auf Oscar Bergendahl verzichten. Das gab der Handball-Bundesligist am Montag (24.10.) in einer Pressemitteilung bekannt. Der Kreisläufer hat sich beim Heimsieg des TVB gegen den HSV Hamm-Westfalen am Knie verletzt.

Oscar Bergendahl war in der ersten Halbzeit der Partie nach einem Zweikampf unglücklich mit Teamkollegen Samuel Röthlisberger zusammengestoßen. Er zog sich dabei einen Innenbandriss am linken Knie zu. Die Verletzung wurde am Montag in der Sportklinik Stuttgart diagnostiziert.

Kreisläufer frühestens im Dezember wieder einsatzfähig

Der TVB muss voraussichtlich sechs bis acht Wochen auf Bergendahl verzichten. Der Kreisläufer, der in der laufenden Saison 17 Tore erzielte, ist frühestens im Dezember wieder einsetzbar.

Der TVB Stuttgart muss sechs bis acht Wochen auf Oscar Bergendahl verzichten. Das gab der Handball-Bundesligist am Montag (24.10.) in einer Pressemitteilung bekannt. Der Kreisläufer hat sich beim Heimsieg des TVB gegen den HSV Hamm-Westfalen am Knie verletzt.

{element}

Oscar Bergendahl war in der ersten Halbzeit der Partie nach einem Zweikampf unglücklich mit Teamkollegen Samuel Röthlisberger zusammengestoßen. Er zog sich dabei einen Innenbandriss am linken Knie zu. Die Verletzung

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper