VfB Stuttgart

Vereinsbeirat sortiert Fridi Miller aus

Fridi Miller als Kandidatin bei der Bürgermeisterwahl in Urbach am 11.04.2018_0
Fridi Miller als Kandidatin bei der Bürgermeisterwahl in Urbach am 11.04.2018 (Archiv) © Alexandra Palmizi

Stuttgart. Zehn Bewerbungen für das Präsidentenamt beim VfB Stuttgart sind bis zum 15. September frist- und formgerecht beim Vereinsbeirat eingegangen. Das Gremium hat jetzt in einem nächsten Schritt die eingegangenen Bewerbungen auf ihre "Satzungskonformität" geprüft - und dabei am Dienstag eine Kandidatin aussortiert.

Die Prüfung habe ergeben, "dass eine Bewerbung nicht den in der Vereinssatzung unter §16 Abs. 3 cc) aufgeführten Voraussetzungen entspricht". In dem genannten Absatz der Satzung geht es um "eine mindestens zehnjährige Erfahrung in wirtschaftlichen Angelegenheiten in einer hohen Managementposition oder in einer vergleichbaren Führungsposition und/oder im aktiven Leistungssport".

Bei der aussortierten Bewerberin handelt es sich um Friedhild "Fridi" Miller aus Böblingen. Ihre Ausbootung machte Miller - die 2018 unter anderem in Schwaikheim, Plüderhausen,  Remshalden und Urbach für das Bürgermeisteramt kandidierte - via Facebook öffentlich.

Die neun verbliebenen Kandidaten dürfen jetzt in den nächsten Wochen in persönlichen Gesprächen dem Vereinsbeirat ihre Konzepte vorstellen. Die zwei Kandidaten, die sich letztlich am 15. Dezember zur Wahl stehen, werden am 7. November offiziell bekanntgegeben. Mehr als zwei Präsidentschaftskandidaten lässt die Satzung des VfB Stuttgart nicht zu. 


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.