VfB Stuttgart

Verkehrsbehinderungen rund um das VfB-Spiel in Hamburg

Schild Baustelle Baustellenschild Straßensperrung Straßensanierung Straße Sanierung Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay License

Hamburg/Stuttgart.
Rund 5.200 Fans werden den VfB Stuttgart am Samstag (13 Uhr/ZVW-Liveticker) zum Spitzenspiel beim Hamburger SV begleiten. Das Gästekontingent ist komplett vergriffen und das Volksparkstadion wird erstmals in dieser Saison mit 57.000 Zuschauern ausverkauft sein. Stuttgarter Anhänger, die sich in Autos oder Busse setzen, um die rund 664 Kilometer lange Anreise in den hohen Norden zu bewältigen, müssen sich auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen.

Grund dafür ist eine Vollsperrung auf der A7. Die wichtige Nord-Süd-Achse wird von Freitagabend (22 Uhr) bis Montagmorgen (5 Uhr) zwischen dem Dreieck Hamburg-Nordwest und Schnelsen-Nord nicht befahrbar sein. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Den Fans wird dringend empfohlen, möglichst frühzeitig und mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Aufgrund des Spiels werden die ÖPNV-Angebote verstärkt.

Weitere Details zur Sperrung und Umleitungsempfehlungen finden sie auf der Homepage der Stadt Hamburg oder in den vom VfB Stuttgart veröffentlichten Faninformationen.


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.