Verkehrslage

B-14-Auffahrt Winnenden-West/Leutenbach ist wieder frei

Luftbild: Sanierte Kreisverkehre der L1127 ( Marbacher Str. ) und Anschlussstelle Winnenden-Mitte der B14, 02.11.2020.
Am Montag (2.11.) fuhren wieder Autos über die beiden B-14-Kreisel an der Marbacher Straße. © Benjamin Beytekin

Seit Montag (2.11.) sind die beiden Kreisverkehre an der B-14-Auffahrt Winnenden-West wieder frei für alle Autos. Besonders erleichtert dürften deshalb die Bewohner und Autofahrer von Schwaikheim sein, wo viele Autos, die in Richtung Ludwigsburg und Affalterbach wollten, die B 14 verlassen und den Ort durchfahren hatten. Auch Nellmersbach, die nächste Ausfahrt in der Richtung, kehrt wieder zurück auf die normale Verkehrsbelastung, die für die Betroffenen ohnehin schon hoch genug ist.

In Winnenden hatte sich durch die gesperrte Westausfahrt der Verkehr auf die B-14-Ausfahrt Winnenden Süd verlagert, und manche Autofahrer hatten sich einen Weg durch die Stadt gesucht, der allerdings in einer Richtung auch gesperrt war. Weite Umwege hatten auch Kärcher-Mitarbeiter – wenn sie mit dem Auto kamen.

Staus bei Birkmannsweiler noch bis 18. November

Eine weitere Straßensperrung in Winnenden ist jetzt auch aufgehoben: Die Ringstraße darf in beiden Richtungen befahren werden, ist aber noch etwas beengt. Die Ampelschaltung bei Birkmannsweiler bleibt jetzt allerdings noch bis 18. November und führt zu langen Staus.