Verkehrslage

B-14-Auffahrt wird gesperrt

Umleitung_0
Symbolbild. © Laura Edenberger

Leutenbach. Das Regierungspräsidium Stuttgart führt im Zuge des Neubaus der Bundesstraße 14 zwischen Nellmersbach und Backnang/West Baugrunderkundungen durch. Ziel dieser Baugrunduntersuchungen ist es, Erkenntnisse über die Bodenbeschaffenheit zu gewinnen. Diese Untersuchungen sind für die Ausführungsplanung der Maßnahme notwendig.

Die Baugrunderkundungen (Bohrungen) finden im Bereich der B 14 zwischen den Bahnbrücken südlich des Murrtalviaduktes bei der Anschlussstelle Backnang/Mitte sowie bei der Brücke über der B 14 am Wasserturm nördlich von Backnang statt. Die Arbeiten werden unter Verkehr durchgeführt. Allerdings müssen die Verkehrsteilnehmer mit Einschränkungen rechnen:

  • Von Montag, 9. September, bis Freitag, 13. September, sowie von Montag, 16. September, bis Freitag, 20. September, wird die Auffahrt der Anschlussstelle Backnang-Mitte in Fahrtrichtung Stuttgart gesperrt.
  • Eine Umleitung wird ausgeschildert.
  • Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.
  • Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.