Verkehrslage

B29: Rechte Fahrspuren auf der Schornbachtalbrücke ab Montag (10.5.) zeitweise gesperrt

Schornbachbrücke
Die Lärmschutzwand der Schornbachtalbrücke soll ab Montag (10.5.) erneuert werden. © Alexandra Palmizi

Wegen Sanierungsarbeiten an der Schornbachtalbrücke kommt es auf der B29 im Zeitraum zwischen dem 10. Mai und dem 14. Mai zeitweise zu halbseitigen Sperrungen der B29 in beiden Fahrtrichtungen. Wie das Regierungspräsidium Stuttgart mitteilt, werden die Lärmminderungselemente zwischen dem Grafenbergtunnel und dem Sünchentunnel in Schorndorf erneuert. Der Bund investier dafür etwa 75.000 Euro.

Aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitsschutzsicherheit muss während der Bauarbeiten jeweils eine Fahrspur der B29 auf einer Länge von etwa 700 Metern in beiden Richtungen gesperrt werden:

  • In Fahrtrichtung Aalen wird die rechte Fahrspur von Montag, 10. Mai, bis voraussichtlich Dienstag, 11. Mai, von jeweils 8 bis 15 Uhr gesperrt.
  • In Fahrtrichtung Stuttgart beginnt die Sperrung der rechten Fahrspur am Mittwoch, 12. Mai, und dauert vorraussichtlich bis Freitag, 14. Mai, jeweils von 9.30 Uhr bis 16 Uhr.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.