Verkehrslage

Bahnstreik: Dieser Ersatzfahrplan soll bei der S-Bahn Stuttgart ab Montag (23.08.) gelten

Fahrkarten S-Bahn s bahn sbahn  Bahnhof symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Die S-Bahn Stuttgart will einer aktuellen Pressemitteilung zufolge mit einem Ersatzfahrplan auf den angekündigten Streik der Lokführer-Gewerkschaft GDL reagieren. Dennoch müsse mit Beeinträchtigungen im S-Bahn-Verkehr gerechnet werden.

"Die S-Bahn Stuttgart versucht, auf den Hauptlinien (S1, S2, S23, S4, S5, S6 und S60) im Stundentakt zu fahren", heißt es in der Pressemitteilung. "Die Linien S12, S15, S30 und RB11 verkehren nicht."

Die Züge der RB64 würden durch Busse zwischen Kirchheim (Teck) und Oberlenningen ersetzt. Der Schienenersatzverkehr (SEV 1 und SEV 2) soll regulär verkehren. "Der Ersatzfahrplan wird in der Reiseauskunft voraussichtlich am Sonntag eingearbeitet."