Verkehrslage

GdL-Streik am Donnerstag (12.08.): S-Bahn fährt mit Ersatzfahrplan

Fahrkarten S-Bahn s bahn sbahn  Bahnhof symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Die GDL (Gewerkschaft deutscher Lokführer) hat auch für Donnerstag (12.08.) Streiks angekündigt. Das teilte der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) am Mittwoch (11.08.) mit. 

Im S-Bahnverkehr muss mit Beeinträchtigungen gerechnet werden. Die S-Bahn Stuttgart versucht auf den Hauptlinien im Stundentakt zu fahren. Während der zurzeit laufenden Bauarbeiten zur Modernisierung der S-Bahn-Stammstrecke sind die Linien S1, S2, S23, S4, S5, S6 und S60 betroffen.

Die Linien S12, S15 und S30  und die Züge der Linie RB 11, sowie der Linie RB 64 (Teckbahn) verkehren nicht. Für die Linie RB 64 wurde ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen zwischen Kirchheim (T) und Oberlenningen eingerichtet.

Der SEV 1 und SEV 2 verkehren regulär. An den Streiktagen sollen mehr Busse fahren. Der SEV2 verkehrt zwischen 6 und 9 Uhr sowie zwischen 15 und 19 Uhr alle 10 Minuten.