Verkehrslage

GdL-Streik am Mittwoch (11.08.): S-Bahn-Verkehr betroffen

GDL-Streik Mittwoch (11.08.) Bahnhof Waiblingen
Der Bahnhof in Waiblingen am Mittwochmorgen (11.08.) gegen 7.30 Uhr. © Alexandra Palmizi

Die GDL (Gewerkschaft deutscher Lokführer) hat für Mittwoch, 11. August, ab 2 Uhr Streiks angekündigt. Die S-Bahn fährt nur im Stundentakt. Ob sich der Streik auch auf den Zugverkehr von GoAhead auswirkt, war am Dienstag noch unklar. Wir berichten hier über die aktuelle Lage im Rems-Murr-Kreis.

15.24 Uhr

Zwischen Aalen Hauptbahnhof und Bad Cannstatt kommt es derzeit aufgrund erhöhtem Fahrgastaufkommen zu Verspätungen. 

Betroffen sind die Regionalbahnen der Linien IRE1, MEX16, RB13 und RE90.

11.27 Uhr

Der VVS informiert über ein Update bei der Linie S1: Sie verkehrt ab circa 11.30 Uhr wieder regulär zwischen Kirchheim (T) und Herrenberg. Der Busnotverkehr zwischen Böblingen und Herrenberg, der am Morgen eingerichtet worden war, werde wieder eingestellt. Die S1 verkehrt aber auch weiterhin nur im Stundentakt - ebenso wie die anderen S-Bahn-Linien.

Der Streik der GDL soll auch am Donnerstag noch andauern.

8.45 Uhr

Jetzt sind Sie gefragt: Waren Sie an diesem Mittwoch von den Auswirkungen des GDL-Streiks betroffen? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an kreis@zvw.de.

8.39 Uhr

Blicken wir noch einmal auf den Ersatzfahrplan für die S-Bahn-Linien im Rems-Murr-Kreis, den die S-Bahn Stuttgart am Dienstag bekanntgegeben hat:

Die S2 zwischen Schorndorf und Stuttgart soll stündlich ab Schorndorf zur Minute :03 und stündlich ab Stuttgart zur Minute :50 fahren.

Für die S23 zwischen Backnang und Flughafen/Messe–Filderstadt sieht der Plan folgende Zeiten vor: Stündlich ab Backnang zur Minute :11 und stündlich ab Filderstadt zur Minute :34.

Die S4 zwischen Backnang, Marbach (Neckar) und Stuttgart fährt in zwei Linienabschnitten. In Marbach (Neckar) besteht jeweils unmittelbar Anschluss:

​Backnang–Marbach: stündlich ab Backnang zur Minute :03, stündlich ab Marbach zur Minute :38.

Marbach-Stuttgart: stündlich ab Marbach zur Minute :25, stündlich ab Stuttgart zur Minute :07.

Fahrgäste sollten ihre Reiseverbindung vor Fahrtantritt in der elektronischen Reiseauskunft prüfen, teilt der VVS mit.

8.02 Uhr

Nach dem Start des bundesweiten Streiks bei der Bahn zeigt sich die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) zufrieden mit der Zahl der Beteiligten. Das vermeldet die Deutsche Presse-Agentur (dpa) am Morgen.

7.41 Uhr

Am Bahnhof in Waiblingen laufen regelmäßig Ansagen. Damit werden die Fahrgäste auch über ausfallende S-Bahnen informiert. "Wir bitten um Entschuldigung", heißt es aus den Lautsprechern.

7.33 Uhr

Auch weiterhin geht es am Waiblinger Bahnhof weder hektisch noch chaotisch zu. Es herrsche ein "ganz normaler Pendelverkehr" - ruhig und entspannt. Das berichtet unser Reporter.

7.30 Uhr

Und da ist die S23 in Richtung Filderstadt auch schon. Auch die S23 in Richtung Backnang ist pünktlich im Waiblinger Bahnhof eingetroffen.

GDL-Streik Mittwoch (11.08.) Bahnhof Waiblingen
Die S23 ist im Waiblinger Bahnhof eingetroffen. © ZVW/Nils Graefe

7.25 Uhr

"Alles läuft ruhig und gesittet", meldet unser Reporter. Der Streik scheint am Bahnhof in Waiblingen keinerlei Problem zu sein. An Gleis 1 wurde nun die S23 in Richtung Stuttgart für 7.31 Uhr angekündigt. Ob auch sie einigermaßen pünktlich in Waiblingen ankommt? Pünktlich und gemäß Ersatzplan fährt jedenfalls auch ein Zug von Go Ahead in Richtung Schorndorf.

GDL-Streik Mittwoch (11.08.) Bahnhof Waiblingen
S23 wird an Gleis 1 angekündigt. © ZVW/Nils Graefe

7.20 Uhr

Eben wurde an Gleis 1 angesagt, dass die RB19 in Richtung Stuttgart wohl ziemlich pünktlich komme - und das tat sie auch.

GDL-Streik Mittwoch (11.08.) Bahnhof Waiblingen
Die RB19 um 7.20 Uhr am Waiblinger Bahnhof. © ZVW/Nils Graefe

7.18 Uhr

Gleis 1 des Bahnhofes in Waiblingen füllt sich allmählich etwas. Das berichtet unser Reporter vor Ort. Um 7.20 Uhr soll die RB19 in Richtung Stuttgart kommen.

GDL-Streik Mittwoch (11.08.) Bahnhof Waiblingen
Gleis 1 um 7.17 Uhr am Mittwochmorgen (11.08.). © ZVW/Nils Graefe

7.14 Uhr

Unser Reporter meldet vom Waiblinger Bahnhof: "Gähnende Leere. Die meisten wussten wohl vom Streik."

GDL-Streik Mittwoch (11.08.) Bahnhof Waiblingen
Der Bahnhof in Waiblingen am Mittwochmorgen (11.08.) gegen 7.15 Uhr. © ZVW/Nils Graefe

7 Uhr

Der VVS hat am Mittwochmorgen noch einmal darüber informiert, dass es im S-Bahnverkehr der Deutschen Bahn wegen des GDL-Streiks am Mittwoch und am Donnerstag zu Beeinträchtigungen kommen wird. Für die S-Bahn Stuttgart gibt es einen Ersatzfahrplan. Es werde versucht, auf den Hauptlinien im Stundentakt zu fahren.

Während der zurzeit laufenden Bauarbeiten zur Modernisierung der S-Bahn-Stammstrecke sind das die Linien S2, S23, S4, S5, S6 und S60.

Die Linie S1 verkehrt nicht zwischen Böblingen und Herrenberg.

Die Linien S12, S15 und S30 verkehren nicht.

Die Züge der Linie RB 11 (Schusterbahn) verkehren nicht.

Die Züge der Linie RB 64 (Teckbahn) verkehren nicht.

Für die Linie RB 64 wurde ein SEV mit Bussen zwischen Kirchheim (T.) und Oberlenningen eingerichtet.

Fahrgäste werden gebeten, ihre Reiseverbindung in der elektronischen Reiseauskunft zu prüfen.