Verkehrslage

Leutenbachtunnel nach Brandmeldealarm zwei Stunden lang gesperrt: Stau im Feierabendverkehr auf der B14 bei Leutenbach

Leutenbachtunnel2_0
Der Leutenbachtunnel. © ZVW/Gabriel Habermann

Stau im Feierabendverkehr auf der B14 rund um Winnenden am Dienstagnachmittag (09.03.): Der Leutenbachtunnel war nach einem Brandmeldealarm zwei Stunden lang in beide Richtungen gesperrt.

Aufgrund eines technischen Defektes kam es gegen 15.45 Uhr im Kontrollhaus des Leutenbacher Tunnels zu einer Rauchentwicklung. Das berichtete die Polizei am Mittwochmorgen (10.3.). Die Freiwillige Feuerwehr Leutenbach kam mit sechs Fahrzeugen und 29 Einsatzkräften vor Ort und hatte die Lage schnell unter Kontrolle. Der Tunnel konnte gegen 18 Uhr wieder frei gegeben werden.