Verkehrslage

Personen im Gleis: Sperrung zwischen Bad Cannstatt und Fellbach aufgehoben

S-Bahn Bahn S2 S3 Zug Bahnhof Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

17.26 Uhr

Die Strecke zwischen Bad Cannstatt und Waiblingen ist laut S-Bahn Stuttgart wieder für den Zugverkehr freigegeben. S1, S2 und S3 können wieder wie gewohnt fahren. Es kommt aber weiterhin zu hohen Verspätungen in allen Richtungen und zu Fahrtausfällen bei den Viertelstundentakten.

16.54 Uhr

Afu den Linien S1, S2 und S3 fallen laut Angaben der S-Bahn Stuttgart "vereinzelt" die Viertelstundentakte aus. In der Tunnelstammstrecke und rund um Bad Cannstatt sind die Verspätungen weiter hoch.

16.45 Uhr

Auf den Linien S1, S2 und S3 kommt es zu hohen Verspätungen. Die Züge werden laut S-Bahn Stuttgart momentan an allen Bahnhöfn und Haltepunkten vor dem betroffenen Abschnitt zurückgehalten. "Bitte achtet in diesem Fall besonders auf die Ansagen im Zug, falls dieser kehrt macht und wendet", lautet die Ansage an die Fahrgäste.

16.40 Uhr

Wegen Personen im Gleis ist derzeit kein Zugverkehr zwischen Bad Cannstatt und Fellbach möglich. Das teilte die S-Bahn Stuttgart auf Twitter mit. Die S2 und die S3 kann aktuell nicht in dem betroffenen Abschnitt fahren. Es ist mit Teilausfällen ab Bad Cannstatt und ab Waiblingen zu rechnen.

Außerdem sei auch die Strecke zwischen Bad Cannstatt und Neckarpark gesperrt. Dort verkehrt die S1.