Verkehrslage

Personenunfall am Stuttgarter Hauptbahnhof: Einsatz beendet, S-Bahnstrecke wieder freigegeben

symbol symbolbild S-Bahn stuttgart Hauptbahnhof Symbol s3 backnang
Symbolbild. © Joachim Mogck

17 Uhr: Der Notarzteinsatz ist beendet, die Streckensperrung ist aufgehoben. Alle S-Bahnen verkehren wieder regulär. Es kann aber noch bis 18 Uhr zu Verspätungen und Ausfällen kommen, zudem fahren die S-Bahnen bis Betriebsschluß nur noch im 30-Minuten-Takt.

15 Uhr: Wegen eines Personenunfalls am Stuttgarter S-Bahn-Hauptbahnhof ist der S-Bahnverkehr momentan zwischen Hauptbahnhof und Schwabstraße gesperrt. Es kommt nach Angaben des VVS zu größeren Abweichungen im S-Bahnverkehr. Die S-Bahnen verkehren derzeit nur alle 30 Minuten. 

Die S1 und S2 werden zwischen Stuttgart Hbf. (OBEN) und Vaihingen umgeleitet, Halte dazwischen entfallen. Die S-Bahn S2 nach Schorndorf fährt planmäßig. Auch die S1 verkehrt Richtung Kirchheim/Teck planmäßig.

S3 verkehrt nur zwischen Backnang  und Bad Cannstatt und zwischen Stuttgart-Vaihingen und Flughafen/Messe. Alternativ könne man mit der Linie S1 und S2 zwischen Bad Cannstatt und Hauptbahnhof wechseln. 

S4  verkehrt zwischen Stuttgart Hbf. (OBEN)  und Backnang bzw. Marbach.