Verkehrslage

S-Bahn-Verspätungen: Technische Störung zwischen Winnenden und Neustadt-Hohenacker

Bahn S-Bahn S3 Winnenden Bahnhof
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Freitag, 23.10., 08.28 Uhr

Der VVS meldet, dass die Störung zwischen Winnenden und Neustadt-Hohenacker auch am Freitagmorgen noch besteht. "Jedoch können die S-Bahnen der Linie S3 in Richtung Vaihingen bzw. Flughafen/Messe wieder auf ihren regulären Gleisen verkehren." Es könne weiterhin vereinzelt zu Verspätungen kommen. Eine Instandsetzung sei für Freitagmorgen vorgesehen.

17.46 Uhr

Wie der VVS mitteilt, ist der Streckenabschnitt zwischen Winnenden und Neustadt-Hohenacker weiter nur eingleisig befahrbar. Die S-Bahnen verkehren nur alle 30 Minuten. Verspätungen gibt es laut VVS von Winnenden in Richtung Stuttgart. Laut S-Bahn Stuttgart liegen die Verspätungen momentan bei bis zu 20 Minuten.

16.50 Uhr

Wegen der technischen Störung zwischen Winnenden und Neustadt-Hohenacker fahren die S-Bahnen der S3 nur noch alle 30 Minuten.

16.44 Uhr

Auf der S-Bahn-Strecke zwischen Winnenden und Neustadt-Hohenacker gibt es eine technische Störung. Das teilte der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) mit. Der Abschnitt sei deshalb nur eingleisig befahrbar. Es komme deshalb im S-Bahnverkehr der Linie S3 zu Verspätungen und Ausfällen.