Verkehrslage

S4: Ende der Sperrung zwischen Backnang und Burgstall in Sicht

Beschädigte Bahnbrücke am Haken - Bild 25_0
66t am Haken - die beschädigte Bahnbrücke wurde entfernt. © Benjamin Beytekin

Backnang.
Ein Ende der Sperrung auf der Linie S4 zwischen Backnang und Burgstall ist in Sicht. Das teilte der VVS am Dienstag (28.02.) mit. Die Strecke war nach einem Unfall mit einem Baggertransport im September nicht mehr befahrbar gewesen. Ein Tieflader war mit dem Bagger an der S-Bahn-Brücke hängen geblieben. Die Brücke musste schließlich abgerissen werden. Derzeit verkehren Ersatzbusse auf der Strecke.

Noch bis 13. März sollen Ersatzbusse statt den S-Bahnen der Linie S4 fahren. Am Wochenende wurde eine Hilfsbrücke eingebaut. Damit soll die Strecke bis zum 12. März wieder hergestellt werden. Am 13. März sollen dann auch die Busse der Linie 455 wieder nach dem regulären Fahrplan fahren.