Verkehrslage

Sanierungsarbeiten zwischen Sulzbach und Oppenweiler

Baustelle Baustellenschild Straßensperrung Straßenbau symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Alexandra Palmizi

Das Regierungspräsidium Stuttgart führt von Montag (18. Oktober) bis voraussichtlich Montag (01. November) Sanierungsarbeiten am Geh- und Radweg entlang der B14 zwischen Oppenweiler und Sulzbach an der Murr in Fahrtrichtung Sulzbach durch. Grund dafür sind laut einer Mitteilung vom Montag (11. Oktober) Risse und sogenannte Ausmagerungen im Asphaltbelag.

Für die Durchführung der Arbeiten muss der Geh- und Radweg ab dem Ortsende Oppenweiler bis zur Rüflensmühle voll gesperrt werden. "Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, erfolgen die Arbeiten nur zwischen 9:00 Uhr und 15:00 Uh", heißt es aus dem Regierungspräsidium.

Eine Umleitung für Radfahrerinnen und Radfahrer sowie Fußgängerinnen und Fußgänger ist ausgeschildert und führt über die angrenzenden Feldwege. Der Bund investiert mit dieser Maßnahme rund 75.000 Euro in den Erhalt der Verkehrsinfrastruktur.