Verkehrslage

Schnee und Glatteis auf den Straßen

Winter Schnee Auto Symbol Fahren Blaulicht
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt aktuell (01.12.) vor Glatteis auf den Straßen des Rems-Murr-Kreises und im Raum Stuttgart. Autofahrer sind angehalten besonders vorsichtig zu fahren.


Am Donnerstag und Freitag (04.12.) ist laut Deutschem Wetterdienst  besonders in mittleren Höhenlagen des Südwestens sowie entlang der westlichen zentralen Mittelgebirge zeitweise mit Neuschneemengen zu rechnen, die so wörtlich markant ausfallen können. Niederschlagsschwerpunkte sind jedoch noch sehr variabel. Regional ist in diesen Regionen auch gefrierender Regen möglich, warnt der DWD.


Streudienste im Kreis im Einsatz

Die Straßenmeistereien (SM) Weinstadt und Backnang sind seit 1 Uhr am frühen Morgen für die Sicherheit auf den Straßen im Rems-Murr-Kreis unterwegs. Laut Landratsamt war die SM Backnang mit zehn, die SM Weinstadt mit 16 Fahrzeugen im Einsatz.

Im Remstal war die Lage recht entspannt, in den Höhenlagen (vor allem im Raum Murrhardt/Großerlach, Welzheim/Alfdorf) gab es größere Schneemengen zu bewältigen. Dazu kamen die Minusgrade, die für glatte Fahrbahnen gesorgt haben.