Verkehrslage

Störung behoben

gleise-1614519_640_0
Symbolbild. © Laura Edenberger

20.45 Uhr

Laut VVS sind die Störungen behoben. Die S-Bahnen fahren wieder fahplanmäßig. 


17.15 Uhr

Eine Weichenstörung am Stuttgarter Hauptbahnhof (oben) sorgt derzeit für Verspätungen und Fahrtausfälle. Fernzüge und Regionalzüge werden auf das S-Bahn-Gleis zwischen Stuttgart und Zuffenhausen umgeleitet. Zunächst waren nur S4, S5 und S6/60 betroffen. Nun kommt es durch den Rückstau auch auf den Linien S1, S2 und S3 zu Verspätungen. Laut VVS wird die Störung noch bis voraussichtlich 22 Uhr andauern.


14.49 Uhr

Der VVS teilt mit, dass die Strecke zwischen Schwabstraße und Vaihingen wieder ohne Einschränkungen befahrbar ist. Noch bis etwa 15.30 Uhr sei mit einzelnen Verspätungen zu rechnen.


14.22 Uhr

Laut VVS ist die Strecke wieder "eingeschränkt befahrbar". Die S-Bahnen der Linie S1, S2 und S3 verkehren auf diesem Streckenabschnitt mit verminderter Geschwindigkeit, weshalb es zu Verspätungen und Teilausfällen kommt. Aufgrund des hierbei entstehenden Rückstaus in den S-Bahntunnel sind davon auch die S-Bahnen der Linie S4, S5, S6 und S60 betroffen.

13.59 Uhr


Wegen Personen im Gleis ist derzeit die Strecke zwischen Schwabstraße und Vaihingen für den Zugverkehr gesperrt. Dadurch kommt es zu Abweichungen bei den S-Bahnen.