Verkehrslage

Störungen auf der S2 und S3 und SSB-Warnstreik in Stuttgart und Esslingen

sbahn s bahn  s3 Backnang stuttgart symbol symbolbild
Symbolbild. © Joachim Mogck
8.40 Uhr
Die S-Bahnen fahren bis auf wenige Ausnahmen pünktlich.
7.00 Uhr

Eine bereits behobene Signalstörung auf der Strecke zwischen Winnenden und Backnang und eine weitere technische Störung zwischen Grunbach und Schorndorf kommt es derzeit zu Verspätungen auf den Linien der S2 und S3. Das meldete der Verkehrsverbund Stuttgart (VVS).

Zudem müssen sich Pendler, die in Stuttgart Busse und Stadtbahnen nutzen, am heutigen Donnerstag (15. Oktober) erneut auf Ausfälle gefasst machen. Die Gewerkschaft Verdi hat für diesen Tag einzelne Bereiche der SSB zum Warnstreik aufgerufen. Somit kann es laut SSB zu vereinzelten Behinderungen oder Fahrtausfällen kommen. Der SSB meldet für den 15. Oktober einzelne Fahrtausfälle auf folgenden Linien: U2 , U3 , U13 , U14 , U19 , U34

und auf den Buslinien 42, 61 und 65.  

Warnstreiks haben am Donnerstag auch den kommunalen Nahverkehr in Esslingen ausgebremst. Dort fuhren von Beginn der Frühschicht an keine Busse, wie ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi mitteilte.  Das berichtete die Nachrichtenagentur dpa. In Stuttgart, Heilbronn, Karlsruhe und Baden-Baden streikten zudem Beschäftigte in der Fahrkartenkontrolle, den Werkstätten, Kundenzentren sowie auch in Teilen der Verwaltung. Insgesamt beteiligten sich den Angaben zufolge knapp 1000 Beschäftigte.