Verkehrslage

Straßensperrung zwischen Schorndorf und Oberberken

Sperrung Verkehrslage Verkehr Durchfahrt Verboten Gesperrt Signal Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay

Schorndorf.
Im Oktober 2019 hatte ein Lkw auf der Landstraße zwischen Schorndorf und Oberberken (L1147) tonnenschwere Betonteile verloren und die Fahrbahn auf einer Länge von 15 Metern beschädigt. Die Bordsteine und der Straßenbelag müssen nun an dieser Stelle vom Straßenbauamt des Rems-Murr-Kreises erneuert werden. Von Dienstag (3. März) bis Freitag (6. März) wird daher eine halbseitige Sperrung am Ortsausgang von Schorndorf eingerichtet – jeweils von 8 bis 16 Uhr. Das teilte das Landratsamt am Mittwoch mit. Der Verkehr werde halbseitig mit Hilfe einer Ampel an der Sperrung vorbeigeführt.