Verkehrslage

Sturm: Bahn stellt Fernverkehr bundesweit ein

IC bahn symbol symbolbild
Symbolbild. © Joachim Mogck

Berlin.
Die Deutsche Bahn stellt den Fernverkehr wegen des Sturmtiefs "Sabine" nach und nach ein. Begonnen wurde in Nordrhein-Westfalen, teilt die Deutsche Bahn mit. Sukzessive lässt die Bahn seit kurzem "alle Züge des Fernverkehrs bundesweit an größeren Bahnhöfen enden".

Unterdessen zieht das Sturmtief weiter über Deutschland. "Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und zunehmender Windstärken" hat sich die Deutsche Bahn nach eigenen Angaben dazu entschieden, den Fernverkehr bis auf weiteres. einzustellen.