Verkehrslage

Update: Rückstau nach Unfall im Kappelbergtunnel

Kappelbergtunnel_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Fellbach.
Am Montagmorgen (20.1.) hat sich auf der Strecke zwischen Fellbach-Süd und Stuttgart-Benzstraße ein Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, bremste ein 55-jähriger Mercedes-Fahrer auf dem linken Fahrstreifen verkehrsbedingt ab. Ein nachfolgender 48-jähriger Citroen-Fahrer sowie ein 29-jähriger Mercedes-Fahrer konnten nicht mehr rechtzeitig anhalten. Sie fuhren jeweils auf das vorausfahrende Fahrzeuge auf. Bei dem Unfall, der sich gegen 5.45 Uhr ereignete, wurde der 55-jährige Mercedes-Fahrer leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.
An den Unfallautos, die alle abgeschleppt werden mussten, entstand Sachschaden in Höhe von circa 10 000 Euro.
Der Tunnel war zunächst für circa 45 Minuten komplett gesperrt. Nachdem die Unfallautos zur Seite geschafft wurden, konnte der Verkehr an den Unfall-Fahrzeugen vorbeigeleitet werden.
Der Verkehr in Richtung Stuttgart wird derzeit noch durch einen Pannen-Lkw zusätzlich behindert (Stand 07.40 Uhr).
Der Rückstau auf der B 29 beläuft sich laut Polizei durch die Behinderungen auf circa 13 km bis Winterbach.