Verkehrslage

Update: Signalstörung behoben

S-Bahn sbahn s bahn   Haltestelle Hauptbahnhof symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

21.05 Uhr: Die Signalstörung zwischen Hauptbahnhof (tief) und Schwabstraße ist behoben. Die Linien der S-Bahn Stuttgart verkehren wieder planmäßig.

16.30 Uhr: Aktuell ist die Strecke von S-Hauptbahnhof nach S-Schwabstraße komplett unterbrochen. Es müssen laut dem VVS dringende Reperaturarbeiten durchgeführt werden. Dadurch kommt es zu erheblichen Einschränkungen im gesamten S-Bahn-Verkehr. Alle S-Bahnen verkehren aktuell nur im 30-Minuten-Takt, ein Ende der Störung ist noch nicht abzusehen.

  • Die S-Bahn der Linie S2 Richtung in Richtung Filderstadt wird von S-Hauptbahnhof (oben) bis Vaihingen umgeleitet, die Halte dazwischen entfallen. Die S2 in Richtung Schorndorf verkehrt regulär von Vaihingen bis S-Hauptbahnhof (tief) durch den S-Bahntunnel.
  • Die S-Bahnen der Linie S3 verkehren nur zwischen Backnang und Bad Cannstatt, sowie zwischen Vaihingen und Flughafen/Messe. Zwischen Bad Cannstatt und Vaihingen können alternativ die S1 und S2 genutzt werden.

15.15 Uhr: Laut dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) gibt es auf der S-Bahnstrecke zwischen S-Hauptbahnhof und S-Schwabstraße aktuell eine Signalstörung. Dadurch kommt es auf allen S-Bahnlinien, auch der S2 und S3, zu Verspätungen und Zugausfällen. 

Laut dem VVS laufen die Reperaturarbeiten bereits. Wann die Signalstörung endet, ist aktuell noch nicht bekannt.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: