Verkehrslage

Warnstreik beim SSB in Stuttgart, Streckensperrung bei der S-Bahn

S bahn haltestelle Stadtmitte symbol symbolbild
Symbolbild. © Joachim Mogck

12.57 Uhr

Die Signalstörung im Bereich S-Vaihingen konnte laut VVS behoben werden.

9.20 Uhr
Die Streckensperrungzwischen Schwabstraße und Vaihingen besteht nach einer weiteren Meldung des Verkehrsverbundes Stuttgart (VVS) weiterhin. Es kommt  immer noch zu größeren Abweichungen bei den Linien S1, S2 und S3 zu größeren Abweichungen. Die Züge der S1, S2 und S3 verkehren dem VVS zufolge nur alle 30 Minuten.

  • Die S-Bahnen der Linie S1 Richtung Herrenberg und S2 Richtung Filderstadt werden von Hauptbahnhof (oben) bis Vaihingen umgeleitet, die Halte dazwischen entfallen.
  • Die S-Bahnen der Linie S3 verkehrt zwischen Backnang und Bad Cannstatt, sowie zwischen Flughafen/Messe und Vaihingen.
  • Die S-Bahnen der S1 Richtung Kirchheim (T) und S2 Richtung Schorndorf verkehren von Vaihingen nach Hauptbahnhof (tief) auf dem regulären Fahrweg und können zwischen Vaihingen und Stuttgart alternativ genutzt werden

9.11 Uhr

Die Signalstörung konnte um kurz nach 8 Uhr nach Angaben des Verkehrsverbundes Stuttgart (VVS) behoben werden. Die S-Bahnen fahren wieder nach Plan.

7.00 Uhr

Der Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) meldet am Donnerstagmorgen (8.10.) eine Signalstörung nach nächtlichen Bauarbeiten in Stuttgart-Vaihingen. Es kommt bei den Zügen der Linien S1, S2 und S3 zu Verspätungen und Fahrtausfällen.

Durch den entstandenen Rückstau im S-Bahn-Tunnel fahren auch die Linien S4, S5, S6 und S60 verspätet. Die Strecke zwischen Stuttgart-Schwabstraße und Stuttgart-Vaihingen ist gesperrt.

  • Die S-Bahnen der Linie S1 Richtung Herrenberg und S2 Richtung Filderstadt werden von Hauptbahnhof (oben) bis Vaihingen umgeleitet, die Halte dazwischen entfallen.
  • Die S-Bahnen der Linie S3 verkehrt zwischen Backnang und Bad Cannstatt, sowie zwischen Flughafen/Messe und Vaihingen.
  • Die S-Bahnen der Linie S1 Richtung Kirchheim (T) und S2 Richtung Schorndorf verkehren von Vaihingen nach Hauptbahnhof (tief) auf dem regulären Fahrweg und können zwischen Vaihingen und Stuttgart alternativ genutzt werden.
  • Aufgrund der Störung verkehren die S-Bahnen der S1, S2 und S3 aktuell nur alle 30 Minuten. Dauer ist aktuell noch nicht einschätzbar.

Zudem hat Verdi für den heutigen Donnerstag (8.10.) zu einem ganztägigen Warnstreik bei den Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) aufgerufen. (Wir haben bereits berichtet). Betroffen vom Streik sind alle Stadtbahnen (U1 bis U34) und SSB-Busse (zweistellige Liniennummern), die normalerweise im Stadtgebiet Stuttgart, zum Teil auf den Fildern, nach Sindelfingen, Fellbach, Remseck, Leonberg, Gerlingen und Nürtingen fahren. Die Stuttgarter Nachtbusse (N1 bis N10), Zahnradbahn und die Seilbahn der SSB sollen ebenfalls bestreikt werden.