Verkehrslage

Weichenarbeiten im Bahnhof Bad Cannstatt: Kein Stopp der Linien S2 und S3 an den Haltestellen Sommerrain und Nürnberger Straße

Symbolbild S-Bahn SBahn Bahn Zug Haltestelle
Symbolbild. © Joachim Mogck

Wegen Weichenarbeiten im Bahnhof Bad Cannstatt kommt es in der Nacht von Montag, 21. September, und Dienstag, 22. September, zwischen Mitternacht und 4 Uhr zu Fahrplanänderungen.

Wie der VVS mitteilt, werden die letzten beiden Züge der Linie S2, Fellbach ab 0:13 Uhr und 0:43 Uhr sowie der letzte Zug der Linie S3, Fellbach ab 0:03 Uhr, in Richtung Vaihingen zwischen Fellbach und Hauptbahnhof über das parallel verlaufende Ferngleis umgeleitet. Stopps an den Haltestellen Sommerrain, Nürnberger Straße und Bad Cannstatt entfallen. Fahrgäste, die an diesen Haltestellen aussteigen wollen, fahren weiter bis zum Hauptbahnhof und steigen dort in einen Zug der Gegenrichtung um, so der VVS.

Fahrgäste, die mit dem öffentlichen Nahverkehr ab Sommerrain in Richtung Vaihingen fahren wollen, rät der VVS, dass sie die Stadtbahnlinie U2 ab Obere Ziegelei nehmen sollen, der letzte Zug fährt um 0:26 Uhr. Fahrgäste ab der Haltestelle Nürnberger Straße rät der VVS die Stadtbahnlinie U1 zu nehmen, der letzte Zug fährt um 00:44 Uhr, so der VVS. Fahrgäste ab Bad Cannstatt können mit der S1 fahren. Der VVS rät Fahrgästen, dass sie vorab die Verbindungen mithilfe der Fahrplanauskunft prüfen sollen.