Verkehrslage

Weichenstörung sorgt für Verspätungen und Ausfälle bei S-Bahnen am Freitag (14.08.)

Symbolbild S-Bahn SBahn Bahn Zug Haltestelle
Symbolbild. © Joachim Mogck

17.53 Uhr

Die S-Bahn Stuttgart berichtet auf Twitter, es müsse noch bis etwa 18.45 Uhr mit Verspätungen und Ausfällen gerechnet werden.

17.36 Uhr

Nach Angaben der Deutschen Bahn konnte die Weichenstörung behoben werden. Es wird noch bis etwa 18.30 Uhr mit Verspätungen gerechnet.

17.31 Uhr

Die Weichenstörung wirkt sich auch auf die S-Bahn-Linien S4, S5 und S6/60 aus. Auch hier kann es zu einelnen Verzögerungen kommen, da sich die verspäteten Linien auf der Stammstrecke einfädeln müssen.

17.10 Uhr

Eine Weichenstörung in Stuttgart-Vaihingen sorgt derzeit für Verspätungen, Ausfälle und Teilausfälle im S-Bahn-Verkehr. Das teilte der Verkehrs- und Tarivverbund Stuttgart (VVS) mit. Laut S-Bahn Stuttgart gibt es durch die Störung einen erheblichen Rückstau auf den S-Bahn-Linien S1, S2 und S3. Einige Züge werden über den Stuttgarter Westbahnhof umgeleitet. Zur Dauer der Störung könne momentan keine Aussage getroffen werden.