VfB Stuttgart

Vertrag bis 2021: Holger Badstuber bleibt in Stuttgart

reschke-_badstuber02_0
© ZVW/Danny Galm

Stuttgart. Nun ist es also offiziell: Holger Badstuber trägt auch in Zukunft das Trikot mit dem roten Brustring. Der 29-jährige Abwehrspieler unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021, nachdem der ursprüngliche Kontrakt am Ende der vergangenen Saison ausgelaufen war. 

Der 29 Jahre alte ehemalige Profi von Rekordmeister Bayern München hatte zuvor mehrfach erklärt, dass er wieder Champions League spielen und daher zu einem Club wechseln wolle, der ihm diese Möglichkeit biete. 

Mit Lazio Rom stand er wohl auch kurz vor der Einigung, doch als die Römer am letzten Spieltag die Quali für die Königsklasse verspielten, zog Badstuber sein Interesse zurück. Laut Bild-Zeitung wird Badstubers bisheriges Gehalt von 1 Million Euro exklusive Prämien mehr als verdoppelt."Holger hat eine emotionale Bindung zum VfB und zu unserem Team aufgebaut, die vermutlich stärker ist, als er das lange Zeit selbst wahrgenommen hat", sagte VfB-Sportvorstand Michael Reschke. "Bei seinem Ehrgeiz ist natürlich extrem wichtig, dass er von der sportlichen Perspektive bei uns total überzeugt ist. Und ganz entscheidend ist das absolute Vertrauensverhältnis zum Trainer."

"Ich bin vom Weg, den der VfB eingeschlagen hat, genauso überzeugt wie von den Transfers, die getätigt wurden", erklärte Badstuber. "Deshalb habe ich mich für den VfB Stuttgart entschieden und bin sehr gespannt, was wir hier in den nächsten Jahren gemeinsam erreichen können.“