VfB Stuttgart

VfB-Profis besuchen Kinderklinik in Tannheim

VfB-Profis besuchen schwerkranke Kinder_0
Auch Cheftrainer Tim Walter musste fleißig Autogramme schreiben. © ZVW/Danny Galm

Tannheim.
Für strahlende Kinderaugen haben die Profis des VfB Stuttgart am Mittwoch bei ihrem Besuch in einer Kinderklinik in Tannheim gesorgt: Die komplette Mannschaft samt dem Betreuerstab um Trainer Tim Walter hat auf dem Gelände der Nachsorgeklinik einen Kletterturm mit Seilbahn eingeweiht. Die Kosten von 20.000 Euro übernimmt der "VfBfairplay"-Fonds. Zudem gab es viel Zeit für Autogramme, Fotos und ein kleines Spielchen mit den VfB-Kickern auf dem Kunstrasenplatz der Einrichtung.

Die Partnerschaft zwischen der Klinik und dem VfB besteht seit 1993. Die Einrichtung südlich von Villingen-Schwenningen ist eine Nachsorgeklinik zur vierwöchigen Rehabilitation von Familien mit krebs-, herz- und mukoviszidosekranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. 


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.