VfB Stuttgart

VfB Stuttgart - Karlsruher SC: Daten & Fakten

VFB_-_Karlsruher_SC_0
Am Sonntag um 13:30 empfängt der VfB Stuttgart den KSC zum Derby in der Mercedes-Benz Arena. © Danny Galm

Stuttgart.
Zum Heimspiel am 28. Spieltag trifft die Elf von Coach Hannes Wolf auf den KSC. Das Spiel in der Mercedes-Benz Arena beginnt am Sonntag um 13:30 Uhr (ZVW-Liveticker). Hier gibt's die Daten, Zahlen und Fakten zum Derby:

Heimvorteil

Die Wasenelf hat die vergangenen 20 Heimpartien gegen den KSC nicht verloren (18 Siege, 2 Remis).

Derbyserie

Die Jungs aus Cannstatt haben die vergangenen vier Duelle gegen die Karlsruher gewonnen.

Gelbgefährdet

Simon Terodde und Alexandru Maxim haben in der laufenden Saison vier gelbe Karten bekommen, wenn sie gegen Karlsruhe eine weitere sehen, sind für das Auswärtsspiel gegen Arminia Bielefeld gesperrt.

Punkteausbeute

Der KSC hat in dieser Saison noch kein Spiel gegen den Erst- oder Zweitplatzierten der 2. Bundesliga verloren (1 Sieg, 2 Remis).

Wetter

Am Sonntag sollen es laut Wettervorhersage sonnige 22 Grad Celsius werden.

Spielleitung

Der Schiedsrichter der Partie ist Christian Dingert. An den Seitenlinien wird er unterstützt von Mark Borsch und Rafael Foltyn. Der 4. Offizielle ist Christian Dietz. Christian Dingert hat zuvor 12 Spiele des VfB geleitet, darunter den 2:0-Sieg gegen Eintracht Braunschweig in der Hinrunde der laufenden Saison.

Bilanz aus VfB Sicht (berücksichtigt sind Duelle in der Bundesliga sowie 2. Bundesliga):

Gesamt: 45 Spiele, 28 Siege, 9 Unentschieden, 8 Niederlagen, 89:41 Tore

Heim: 22 Spiele, 19 Siege, 2 Unentschieden, 1 Niederlage, 61:17 Tore

Auswärts: 23 Spiele, 9 Siege, 7 Unentschieden, 7 Niederlagen, 28:24 Tore

Ticketinfos

Das Heimspiel gegen den Karlsruher SC ist ausverkauft. Es können keine Tickets mehr erworben werden. Am Spieltag sind keine Tageskassen geöffnet.

  • Die Mercedes-Benz Arena öffnet beim Heimspiel gegen den Karlsruher SC bereits zwei Stunden vor Spielbeginn. Ein Zugang zur Arena ist also von 11:30 Uhr an möglich.
  • An der Kassenanlage 2 öffnen ab 2 Stunden vor Spielbeginn die Schalter für die hinterlegten Tickets und die Aufzahlung von ermäßigten Karten.
  • Das VfB Fan-Center öffnet um 09:30 Uhr.
  • Tickets für die Folgespieltage bei Arminia Bielefeld und den Heimspielen gegen den 1. FC Union Berlin sowie den FC Erzgebirge Aue können ab 10:30 Uhr an Schalter 1+2 der Kassenanlage 2 erworben werden. Das Heimspiel gegen den FC Würzburger Kickers ist schon ausverkauft.

Alles zum Derby VfB Stuttgart - Karslruher SC

Mehr zum VfB Stuttgart finden Sie auf www.zvw.de/vfb oder auf unserer Sport-Facebookseite.