VfB Stuttgart

VfB Stuttgart spielt in Grün: Mit diesem neuen Trikot werden die Schwaben am Samstag (26.09.) gegen Mainz auflaufen

Auswärtstrikot VfB
Das neue Auswärtstrikot des VfB Stuttgart. © VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart wird am Samstag (26.09.) in Mainz mit einem neuen Auswärtstrikot auflaufen. Die neue dritte Trikotvariante der Schwaben ist grün. Das soll die Nachhaltigkeit der neuen Kollektion symbolisieren.

Hergestellt aus alten PET-Flaschen

Nach Angaben des VfB Stuttgart in einer Pressemitteilung am Freitagabend (25.09.) werden die neuen Trikots mit 100 Prozent recyceltem Polyester produziert, das aus alten PET-Flaschen gewonnen wird. Es soll auch ein neues "Stadionshirt" und eine "Stadionjacke" geben, die aus dem gleichen Material gefertigt werden. 

Als Muster im Hintergrund des Trikots ist der Stuttgarter Stadtplan abgebildet. Das ist schon beim aktuellen Auswärtstrikot und dem lilafarbenen Torwarttrikot der Fall. Applikationen wie das Sicherheits-Label und der Reißverschluss werden nach VfB-Angaben ebenfall aus recyceltem Polyester gefertigt.

„Unsere Vorbildfunktion ist uns bewusst. Ich freue mich daher, dass wir zusammen mit unserem Ausrüster JAKO ein Zeichen für Ressourcenschonung und Umweltschutz setzen können. Das Thema verdient nicht nur Aufmerksamkeit, sondern auch konkretes Handeln“, wird VfB-Vorstandsvorsitzender Thomas Hitzlsperger in der Pressemitteilung zitiert.

Die neuen Auswärtstrikots sind in den Fanshops und im Onlineshop des VfB erhältlich.