VfB Stuttgart

VfB Stuttgart - Spvgg Gr. Fürth: Daten & Fakten

VFB_-_spvgg_Greuther_Fürth_0
Beim vierten Heimspiel in der 2. Bundesliga kommt die Spielvereinigung Greuther Fürth als Gast in die Mercedes-Benz-Arena © Christine Tantschinez

Stuttgart. Die Nürnberger lästern ja gerne über ihre Nachbarn: Lieber Fünfter als Fürther. Am Montag empfängt nun der VfB Stuttgart die Spielvereinigung aus Fürth. Der Stuttgarter Club hat zum vierten Heimspiel der Saison, das um 20:15 Uhr angepfiffen wird, wieder einige Daten und Fakten gesammelt.

Bilanz aus VfB Sicht
Gesamt: 6 Spiele, 3 Siege, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen, 6:5 Tore
Heim:  3 Spiele, 2 Siege, 0 Unentschieden, 1 Niederlage, 5:2 Tore
Auswärts: 3 Spiele, 1 Sieg, 1 Unentschieden, 1 Niederlage, 1:3 Tore

Der VfB spielte bereits sechs Partien gegen Fürth. Zwei davon in der Bundesliga (2012/2013) und vier in der 2. Bundesliga (1975 bis 1977).

Torerfolge
Beide Teams haben bisher neun Mal ins gegnerische Tor getroffen. Der VfB benötigte dafür 94 Torschüsse, die Fürther 93.

Kopfsache
Der VfB hat vier seiner bisherigen neun Tore mit dem Kopf erzielt.

Wiedersehen
Die beiden Stuttgarter Jens Grahl und Matthias Zimmermann streiften sich einst das Fürther Trikot über. Der Torhüter Jens Grahl spielte von 2006 bis 2009 für die Spielvereinigung. Matthias Zimmermann war in der Saison 2013 bei den Kleeblättern unter Vertrag. Bei den Gästen trugen Marius Funk, Sercan Sararer und Marco Caligiuri bereits das VfB Trikot.

Wetter
Für Montagabend sind in Stuttgart 13 Grad vorhergesagt. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei 10 Prozent. 

Spielleitung
Der Schiedsrichter der Partie ist René Rohde. Er wird an den Seitenlinien von Felix-Benjamin Schwermer und Franz Bokop unterstützt. Der Vierte Offizielle Rafael Foltyn. René Rohde pfeift erstmals eine Partie mit VfB Beteiligung.


Anreiseinfo
Auf Grund des Volksfestes stehen am Montag weniger Parkplätze zur Verfügung. Zusätzlich gibt es derzeit einige Baustellen in der Umgebung. Es wird empfohlen die zeitlichen Verzögerungen bei der Anreise einzuplanen und auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.

Darüber hinaus werden die Fans gebeten, Taschen und Rucksäcke nicht mit in die Mercedes-Benz Arena zu bringen, um die Einlasskontrollen zu beschleunigen.

Infos zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln liefern die Websites des Verkehrsverbundes Stuttgart (VVS) sowie der Deutschen Bahn.

Wie zu jedem Pflichtspiel gibt es den offiziellen VfB Live Ticker auf www.vfb.de. Das Spielergebniss und eine Zusammenfassung lesen Sie auch am Montag Abend hier auf www.zvw.de/vfb