Bundesliga

113 Erstligaspiele für Stuttgart: VfB verabschiedet Didavi

VfB Stuttgart: Daniel Didavi
Daniel Didavi von Stuttgart spielt den Ball. © Matthias Balk

Stuttgart (dpa/lsw) - Fußballer Daniel Didavi ist am Sonntag vom Bundesligisten VfB Stuttgart offiziell verabschiedet worden. Der 32-Jährige ist ein Eigengewächs der Schwaben, durchlief mehrere ihrer Nachwuchsteams und war mit Ausnahme von zwei kurzen Unterbrechungen beim 1. FC Nürnberg und VfL Wolfsburg etliche Jahre auch als Profi für die Stuttgarter aktiv.

Didavi bedankte sich vor dem Anpfiff des Bundesliga-Spiels gegen RB Leipzig für die Zeit beim Verein und die Unterstützung der Fans. Er absolvierte bislang 184 Bundesliga-Spiele, 113 davon für Stuttgart. In seiner Karriere wurde er aber auch immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen. Didavis Vertrag beim VfB lief mit dem Ende der vergangenen Saison aus. Aktuell ist der Offensivmann vereinslos.