VfB Stuttgart

Alles klar mit Marc-Oliver Kempf?

football-1350792_1920_0
Symbolbild. © Danny Galm

Stuttgart/Freiburg.
Der VfB Stuttgart sichert sich offenbar die Dienste von Freiburgs Marc-Oliver Kempf. Wie der kicker in seiner Montagsausgabe berichtet, stehen die Schwaben unmittelbar vor einem Transfer des U-21-Europameisters von 2017. 

Den 23-jährigen Innenverteidiger wollte schon Ex-Sportvorstand Jan Schindelmeiser von der Dreisam an den Neckar lotsen, scheiterte aber an der hohen Ablösesumme.Rund 15 Millionen Euro wollten die Freiburger im vergangenen Sommer für den talentierten Innenverteidiger. Doch nach dieser Saison wäre Kempf ablösefrei zu haben.

Im Winter schlug Kempf eine Vertragsverlängerung beim Sportclub aus – und seitdem spielt er dort sportlich kaum noch eine Rolle.

Nun sollen die Stuttgarter Ernst gemacht und im Wettstreit um Kempf u.a. Hannover 96 und Eintracht Frankfurt ausgestochen haben. Eine offizielle Bestätigung des Transfers steht noch aus.