VfB Stuttgart

Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden: Diese Startelf schickt Pellegrino Matarazzo auf den Platz

Pellegrino Matarazzo
Der Stuttgarter Cheftrainer Pellegrino Matarazzo. © ZVW/Benjamin Büttner

Nach 66 Tagen Corona-Pause geht es auch für die Profis des VfB Stuttgart wieder um Punkte im Aufstiegskampf der 2. Liga. Mit einem Sieg im Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden wollen die Schwaben an diesem Sonntag (ab 13.30 Uhr im ZVW-Liveticker) ihre Ambitionen auf die direkte Rückkehr in die Bundesliga weiter festigen.  

So startet der VfB: Kobel - Phillips, Kempf, Kaminski - Endo, Castro - Wamangituka, Didavi, Förster - Gonzalez, Gomez

Zunächst auf der Bank: Bredlow, Aidonis, Stenzel, Badstuber, Karazor, Klement, Klimowicz, Mola, Al Ghaddioui

Im Vergleich zum letzten VfB-Pflichtspiel gegen Arminia Bielefeld (ein 1:1 am 09.03.) gibt es in der Anfangsformation der Stuttgarter drei Veränderungen: Für Holger Badstuber, Pascal Stenzel (beide Bank) und Orel Mangala (nicht im Kader) dürfen gegen Wehen Marcin Kaminski, Marc Oliver Kempf und Philipp Förster von Beginn an ran.

Vor allem für den Polen Kaminski wird die Begegnung in der Brita-Arena eine ganz besondere werden: Ende Juli 2019 beim 2:1-Auftaktsieg gegen Hannover 96 hatte sich der Innenverteidiger einen Kreuzbandriss zugezogen. Nach knapp zehn Monaten Zwangspause kehrt Kaminski nun auf den Rasen zurück. Auch Kapitän Marc Oliver Kempf steht nach verheiltem Kieferbruch direkt wieder in der ersten Elf.

So startet der SV Wehen Wiesbaden:

Der 26. Spieltag im Überblick

Ergebnisse vom Samstag

  • Karlsruher SC - SV Darmstadt 2:0
  • VfL Bochum - 1. FC Heidenheim 3:0
  • Erzgebirge Aue - SV Sandhausen 3:1

Spiele am Sonntag (13.30 Uhr)

  • VfB Stuttgart - SV Wehen Wiesbaden -:-
  • Arminia Bielefeld - VfL Osnabrück -:-
  • St. Pauli - 1. FC Nürnberg -:-
  • SpVgg Greuther Fürth - Hamburger SV -:-