VfB Stuttgart

Defensivspieler Mack verlässt den VfB Stuttgart

Luca Mack
Fußballspieler Luca Mack. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild © Marijan Murat

Stuttgart (dpa/lsw) - Abwehrspieler Luca Mack verlässt den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart und wechselt zum ungarischen Club Ujpest Budapest. Auch wegen einer längeren Verletzungspause habe sich der 21-Jährige bei den Profis des VfB «leider nicht wie erhofft dauerhaft durchsetzen» können, begründete Sportdirektor Sven Mislintat den Wechsel. Mack hatte die Jugendabteilung der Schwaben durchlaufen und die U19 vor zwei Jahren als Kapitän zum Sieg im DFB-Pokal geführt.

© dpa-infocom, dpa:210807-99-755781/3