VfB Stuttgart

Dennis Aogo wechselt zum VfB

Aogo_0
Dennis Aogo wechselt zum VfB. © Ramona Adolf

Stuttgart.
Dennis Aogo wechselt mit sofortiger Wirkung zum VfB Stuttgart. Das hat der Verein am Mittwoch bekanntgegeben. Der 30-jährige Linksfuß unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Er wird künftig das Trikot mit der Nummer Drei tragen.

Aogo bestritt in seiner Karriere bislang 213 Bundesligaspiele. 45 mal kam er in Champions League und Eruopa League zum Einsatz. Zuletzt war Aogo beim FC Schalke 04 unter Vertrag. 

"Mit Dennis Aogo haben wir einen antional und international sehr erfahreren Spieler verpflichtet", sagte Jochen Röttgermann, Vorstand für Marketing und Vertrieb beim VfB. "Er kennt die Bundesliga seit vielen Jahren und wird deshalb wenig Zeit zur Integration benötigen."

Aogo lobt die "unglaubliche Atmosphäre" in Stuttgart

„Ich musste nicht lange überlegen, als das Angebot vom VfB kam und bin jetzt sehr froh, dass der Wechsel geklappt hat. Ich bin motiviert und voller Vorfreude, ich bin heiß auf den Ball und freue mich darauf, mit der Mannschaft zu trainieren. Im Laufe meiner Karriere habe ich schon einige Male in Stuttgart gespielt und weiß daher, dass hier immer eine unglaubliche Atmosphäre herrscht. Auch das war für mich ein wichtiger Grund, zum VfB zu kommen", so Dennis Aogo.