VfB Stuttgart

DFB-Pokal-Achtelfinale terminiert

VfB Stuttgart gegen 1. FC Köln (13.10.2017)_0
Symbolbild. © Büttner / ZVW

Stuttgart/Frankfurt.
Der Deutsche Fußball Bund (DFB) hat am Mittwoch die Paarungen des DFB-Pokal-Achtelfinales zeitgenau terminiert: Der VfB Stuttgart muss am 19. Dezember um 18.30 Uhr beim 1. FSV Mainz 05 antreten. Die Sieger der Partien erreichen das Viertelfinale, das am 6./7. Februar 2018 ausgetragen wird.

Der VfB hat sich im bisherigen Wettbewerb gegen den FC Energie Cottbus sowie den 1. FC Kaiserslautern durchgesetzt. Die Rheinhessen siegten im Pokal bisher gegen den Lüneburger SK und Holstein Kiel.

Das Topspiel im Achtelfinale des DFB-Pokals zwischen Rekordsieger Bayern München und Titelverteidiger Borussia Dortmund steigt am 20. Dezember (Mittwoch) um 20.45 Uhr. Die ARD wird die Partie live übertragen. Das gilt auch für den West-Schlager Schalke 04 gegen den 1. FC Köln einen Tag zuvor zur gleichen Zeit.


Alle Achtelfinal-Paarungen im Überblick:

Dienstag (19. Dezember):

  • SC Paderborn - FC Ingolstadt (18.30Uhr/Sky)
  • 1. FSV Mainz 05 - VfB Stuttgart (18.30 Uhr/Sky/ZVW-Liveticker)
  • 1. FC Nürnberg - VfL Wolfsburg (20.45 Uhr/Sky)
  • Schalke 04 - 1. FC Köln (20.45 Uhr/Sky/ARD)

Mittwoch (20. Dezember):

  • Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen (18.30 Uhr/Sky)
  • Werder Bremen - SC Freiburg (18.30 Uhr/Sky)
  • 1. FC Heidenheim - Eintracht Frankfurt (20.45 Uhr)
  • Bayern München - Borussia Dortmund (20.45 Uhr/Sky/ARD)