VfB Stuttgart

DFL terminiert den Liga-Endspurt

logo_VFB_auf_rasen_0
Symbolbild. © Danny Galm
Stuttgart.

Am Freitag hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) die letzten sechs Spieltage terminiert, wobei schon vorher klar war, dass der 33. Spieltag bei Hannover 96 (14. Mai) und der 34. Spieltag (21. Mai) gegen die Würzburger Kickers an einem Sonntag um 15.30 Uhr stattfinden wird.

Klar ist nun auch, dass der VfB Stuttgart am Ostermontag (17. April, 20.15 Uhr) bei Arminia Bielefeld ran muss. Eine Woche später, also auch an einem Montag ist der Mitfavorit Union Berlin zu Gast in der Mercedes-Benz-Arena (24. April).

Das vorletzte Auswärtsspiel der Saison findet dann am Samstag, den 29. April, beim 1. FC Nürnberg statt (13 Uhr). Am Sonntag, den 7. Mai, gastiert dann Erzgebirge Aue beim VfB (13:30 Uhr).

Info:

Der Mitglieder-Vorverkauf für die drei Heimspiele gegen den 1. FC Union Berlin, FC Erzgebirge Aue und den FC Würzburger Kickers startet am Donnerstag, 30. März. Der freie Ticketverkauf beginnt dann am Dienstag, 4. April.