VfB Stuttgart

Didavi fehlt wohl erneut - auch Sosa fraglich

Linksverteidiger Borna Sosa ist verletzt_12
Linksverteidiger Borna Sosa macht sein Rücken zu schaffen. © ZVW/Danny Galm


Der VfB Stuttgart muss im Heimspiel gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf am Freitagabend (20.30 Uhr/ZVW-Liveticker) auf Neuzugang Borna Sosa und wohl erneut auch auf Daniel Didavi verzichten. Sosa habe bereits seit der vergangenen Woche eine Blockade im Rücken, sagte Trainer Tayfun Korkut am Mittwoch.

Didavi, der beim 3:3 gegen den SC Freiburg am Sonntag mit Problemen an der Achillessehne ebenfalls gefehlt hatte, konnte am Mittwoch zumindest Teile des Mannschaftstrainings absolvieren. «Mal gucken, wie er das Training wegsteckt und dann werden wir weiter sehen», sagte Korkut.

In die Auftaktpartie des 4. Spieltags in der Fußball-Bundesliga geht Korkut mit Zuversicht. «Alle freuen sich jetzt auf das Spiel. Den Punkt wollen wir am Freitag veredeln mit einem Dreier vor unseren Fans und unserer Kurve», sagte Korkut.