VfB Stuttgart

Diese Startelf schickt Markus Weinzierl ins Rennen

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart 3:1 (09.03.2019)_9
Borussia Dortmund - VfB Stuttgart 3:1 (09.03.2019). © ZVW/Danny Galm

Stuttgart.
Der VfB Stuttgart empfängt am Samstag (15.30 Uhr / ZVW-Liveticker) die TSG 1899 Hoffenheim zum Baden-Württemberg-Duell in der Fußball-Bundesliga. Die vom Abstieg bedrohten Schwaben müssen gegen die Badener unbedingt gewinnen, um den Rückstand auf Rang 15 der Tabelle nicht zu groß werden zu lassen. Hoffenheim braucht seinerseits Punkte im Rennen um die Europapokalplätze. Ein Sieg für die TSG wäre gleichbedeutend mit der 200. Bundesliga-Heimniederlage in der Geschichte des VfB Stuttgart.

Diese Startelf schickt VfB-Trainer Markus Weinzierl ins Rennen:

Zieler - Insua, Kempf, Pavard, Kabak, Beck - Zuber, Castro, Ascacibar - Esswein, Gomez

Zunächst auf der Bank: Grahl (Ersatztorwart), Aogo, Gonzalez, Gentner, Didavi, Baumgartl, Thommy

Im Vergleich zur 1:3-Niederlage in Dortmund verändert der Stuttgarter Cheftrainer seine erste Elf lediglich auf einer Position: Der erfahrene Stürmer Mario Gomez rückt für den jungen Nicolas Gonzalez in die Anfangsformation und führt die Mannschaft gegen die Kraichgauer als Kapitän aufs Feld. Nicht in den Spieltagskader geschafft haben es Anastasios Donis, Holger Badstuber, Borna Sosa Chadrac Akolo und Pablo Maffeo.

So startet die TSG 1899 Hoffenheim:


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem neuen VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.