Bundesliga

Erik Thommy verlässt VfB Stuttgart: Vertrag wird nicht verlängert

Fußball
Ein Spielball liegt auf dem Rasen. © Stuart Franklin

Stuttgart (dpa) - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart und Mittelfeldspieler Erik Thommy gehen künftig getrennte Wege. Das gab der Club am Samstag bekannt. Demnach haben sich beide Seiten darauf verständigt, den Vertrag des 27-Jährigen nicht über den Sommer hinaus zu verlängern. Thommy lief seit Januar 2018 für den VfB auf. In der Spielzeit 2019/2020 war er zwischenzeitlich an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen. Für die Stuttgarter bestritt Thommy insgesamt 52 Bundesligaspiele und kam zweimal im DFB-Pokal zum Einsatz.