VfB Stuttgart

Gladbach abgehakt, Karlsruhe im Blick

1/31
VfB-Training_26.10.16_0
Chefcoach Hannes Wolf im Trainingsgespräch mit Stürmer Daniel Ginczek. © Danny Galm
2/31
VfB-Training_26.10.16_1
Während die Startelf von Dienstagabend drinnen im Kraftraum radelte, trainierten die Ersatzspieler und Spieler mit wenig Einsatzzeiten am Mittwoch draußen auf dem Platz. © Danny Galm
3/31
VfB-Training_26.10.16_2
Alexandru Maxim (li.) spielte gegen Gladbach nur 18 Minuten (eingewechselt für Özcan) und Daniel Ginczek blieb in Stuttgart. © Danny Galm
4/31
VfB-Training_26.10.16_3
Daniel Ginczek soll nach seiner langen Verletzungspause behutsam wieder an die Mannschaft geführt werden. © Danny Galm
5/31
VfB-Training_26.10.16_4
Auch Kevin Großkreutz wurde in Gladbach nur eingewechselt (68. Minute für Takuma Asano). © Danny Galm
6/31
VfB-Training_26.10.16_5
Der Weltmeister hatte am vergangenen Freitag beim Heimsieg über die "Löwen" große Probleme mit seinem Gegenspieler Victor Andrade und fand sich im DFB-Pokal ertsmal auf der Bank wieder. © Danny Galm
7/31
VfB-Training_26.10.16_6
Glänzte Mittelfeldspieler Alexandru Maxim zu Beginn der Saison noch, so fand sich der Rumäne in den letzten Wochen häufig auf der Bank wieder. © Danny Galm
8/31
VfB-Training_26.10.16_7
Daniel Ginczek feierte am vergangenen Freitag sein emotionales Comeback nach über einem Jahr Verletzungspause. © Danny Galm
9/31
VfB-Training_26.10.16_8
Anton Grgic, Daniel Ginczek und Philipp Heise (v.l.) halten den Ball hoch. © Danny Galm
10/31
VfB-Training_26.10.16_9
Auch Kevin Großkreutz hält die Kugel in der Luft. © Danny Galm
11/31
VfB-Training_26.10.16_10
Alexandru Maxim und Jean Zimmer jonglieren mit dem Ball. © Danny Galm
12/31
VfB-Training_26.10.16_11
Innenverteidiger Benjamin Pavard absolvierte nach seinem Magen-Darm-Infekt individuelle Laufeinheiten. © Danny Galm
13/31
VfB-Training_26.10.16_12
Cheftrainer Hannes Wolf beobachtet das Training. Im Hintergrund Co-Trainer Miguel Moreira. © Danny Galm
14/31
VfB-Training_26.10.16_13
Der bullige Stürmer Daniel Ginczek tastet sich langsam wieder an die erste Elf heran. © Danny Galm
15/31
VfB-Training_26.10.16_14
Chefcoach Hannes Wolf im Gespräch mit Daniel Ginczek. © Danny Galm
16/31
VfB-Training_26.10.16_15
Chefcoach Hannes Wolf im Gespräch mit Daniel Ginczek. © Danny Galm
17/31
VfB-Training_26.10.16_16
Chefcoach Hannes Wolf im Gespräch mit Daniel Ginczek. © Danny Galm
18/31
VfB-Training_26.10.16_17
Der rumänische Mittelfeldspieler Alexandru Maxim. © Danny Galm
19/31
VfB-Training_26.10.16_18
Hannes Wolf gibt die Richtung vor. © Danny Galm
20/31
VfB-Training_26.10.2016_19
Cheftrainer Wolf erklärt seinem Team die Spielform. © Danny Galm
21/31
VfB-Training_26.10.2016_20
Zum Trainingsabschluss gab's ein Spiel über den halben Platz, bei dem auch die beiden Ersatz-Keeper Jens Grahl und Benjamin Uphoff © Danny Galm
22/31
VfB-Training_26.10.2016_21
Ginczek zieht ab, aber die Kugel rauscht über das Tor von Benjamin Uphoff. © Danny Galm
23/31
VfB-Training_26.10.2016_22
Ginczek zieht ab, aber die Kugel rauscht über das Tor von Benjamin Uphoff. © Danny Galm
24/31
VfB-Training_26.10.2016_23
Auch im eins-gegen-eins kann Keeper Uphoff Daniel Ginczek die Kugel "abluchsen". © Danny Galm
25/31
VfB-Training_26.10.2016_24
Auch im eins-gegen-eins kann Keeper Uphoff Daniel Ginczek die Kugel "abluchsen". © Danny Galm
26/31
VfB-Training_26.10.2016_25
Auch im eins-gegen-eins kann Keeper Uphoff Daniel Ginczek die Kugel "abluchsen". © Danny Galm
27/31
VfB-Training_26.10.2016_26
Kevin Großkreutz zieht einen Sprint an. © Danny Galm
28/31
VfB-Training_26.10.2016_27
Ersatzkeeper Jens Grahl. © Danny Galm
29/31
VfB-Training_26.10.2016_28
Philipp Heise im Zweikampf mit Hans Sarpei. © Danny Galm
30/31
VfB-Training_26.10.2016_29
chefcoach Hannes Wolf beendet die Trainingseinheit. © Danny Galm
31/31
VfB-Training_26.10.2016_30
Gemeinsam werden abschließend die Tore vom Trainingsplatz getragen. © Danny Galm

Stuttgart.
Am Tag nach dem Pokalaus in Gladbach bat VfB-Cheftrainer Hannes Wolf seine Schützlinge um 15 Uhr zur nächsten Trainingseinheit. Im Fokus: Das brisante Landesderby gegen den KSC am nächsten Sonntag (13:30 Uhr / ZVW-Liveticker). Bereits gestern nach der 0:2-Pleite in Gladbach richtete VfB-Kapitän Christian Gentner den Blick in Richtung Sonntag:  "Für uns geht es nun darum, zu regenerieren, Kräfte zu sammeln und uns voll das wichtige Derby am Sonntag zu konzentrieren."

Individuelle Laufrunden für Benjamin Pavard

Die Startelf vom Dienstagabend verbrachte den Nachmittag drinnen im Kraftraum beim Ausradeln. Draußen wurden Ginzcek, Großkreutz, Maxim und Co. wurden von Cheftrainer Hannes Wolf und seinem Assistenten Miguel Moreira über den Rasen gescheucht. Nur Simon Terodde setzte die nachmittägliche Trainingseinheit aus und Innenverteidiger Bejamin Pavard drehte nach seinen Magen-Darm-Infekt individuell seine Laufrunden. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie vom Training des VfB Stuttgart.